Hunde

Alle Tiere werden ärztlich untersucht, falls nötig geimpft (Impfpass) und gechipt abgegeben. Der neue Platz wird von uns kontrolliert. Es werden keine Zwinger oder Kettenhaltung zugelassen.

Übernahmebedingungen:

1. Der/Die unterzeichnete Tierhalter/in übergibt das unten beschriebene Tier bedingungslos dem Tierschutzverein Rheintal. Er/sie verzichtet auf alle Eigentums- und Besitzrechte des Hundes zu Gunsten des Tierschutzverein Rheintal.
2. Der/Die unterzeichnete Tierhalter/in erklärt, dass er/sie die recht mässigen Eigentümer/in des übergebendem Hundes ist.
3. Über die vorübergehende Pflege und die Neuplatzierung entscheidet der Tierschutzverein Rheintal.
4. Der Tierschutzverein Rheintal verpflichtet sich, den Hund gegen Unterzeichnung zu einer artgerechten Haltung und Pflege.
5. Der/Die Tierhalter/in verpflichtet sich die vollen Eintrittskosten d.h. Tollwutimpfungen und entwurmen vollumfänglich zu übernehmen.
6. Der/Die unterzeichnete Tierhalter/in verpflichtet sich ein Taggeld von CHF 25.00 für 2 Monate (Endbetrag CHF 500.00) im Voraus zu behalten, IBAN CH50 8129 6000 0020 8484 5). Sobald der Betrag auf das
Konto überwiesen ist, wird der Hund übernommen.
7. Der/Die unterzeichnete Tierhalter/in wird darauf hingewiesen, dass ihm innerhalb der nächsten zwei Jahre kein Hund durch den Tierschutzverein Rheintal vermittelt wird.

Gerne können wir Ihren Hund auch auf unserer Homepage gratis veröffentlichen und somit direkt vermitteln.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 4. Feb 2019 @ 8:35

Wir haben zur Zeit keine Hunde zu vermitteln.